fbpx

***Update***Coronavirus (COVID-19) – Welche Einschränkungen gelten für Hufschmiede?

Um eines gleich Vorweg klar zu stellen, derzeit gibt es von der Regierung keine Vorschriften die uns Hufschmiede betreffen aber natürlich wird zur Vorsicht geraten.

Zu beachten ist in erster Linie, den physischen Kundenkontakt zu vermeiden und nur die Arbeit zu erledigen die nicht mehr aufschiebbar ist. Bei letzterem gilt es natürlich darauf zu achten das die Pferdebesitzer in der kurzen Zeitspanne in der ihr Pferd bearbeitet wird am besten nicht anwesend sind. Gleiches gilt natürlich für das Stallpersonal. Am besten arbeitet man an einem geeigneten Beschlagsplatz, wo man seine Arbeit ungestört und ohne unnötigen Kontakt zu anderen Personen verrichten kann. Bei den Kunden bei denen das nicht möglich ist, solltet ihr bis auf weiteres die Termine verschieben.

Da einige Reitställe bereits auf eine Art “Notbetrieb” umgestellt haben, gilt es natürlich vorher mit den Verantwortlichen abzuklären, wie die einzelnen Stallbetreiber mit der Situation umgehen und ob bzw. wann und natürlich auch wo man in deren Betrieben arbeiten darf.

Als Regionen in denen laut Bundesministerium von anhaltender Übertragung von SARS-CoV-2 ausgegangen werden muss, gelten derzeit (tagesaktuell gültige Fassung, letzte Änderung 14.03.2020):

  • die Gemeinden Ischgl
  • See
  • Kappl
  • Galtür
  • St. Anton in Tirol.

Für uns gelten natürlich alle Vorsichtsmaßnahmen wie für alle anderen und nun ist jeder gefordert diese auch streng einzuhalten um eine weitere Verbreitung zu unterbinden.

Weitere Informationen:

***Update*** 15.03.2020, 16:24, Quelle: Wirtschaftskammer Österreich

Laut WKO gilt folgendes:

Reitställe:

  • Offen hinsichtlich Tiergesundheit und Pflege
  • Geschlossen: Reitbetrieb

Handwerksbetriebe wie Maler, Glaser, Tischler, usw.:

  • Offen: Werkstätte, Montagen zulässig
  • Geschlossen Verkaufsgeschäfte

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: